+Projekt KLIMACOURT 

 "ASV Tennis"



ASV-TENNIS   KURZNACHRICHTEN


 

 

Pokalübergabe des TNB an Lukas Keller für den diesjährigen Sieg unserer Herren. Glückwunsch nochmal!

 

 

 

In Valencia zum Mixed-Titel! Glückwunsch Carsten!



Nikolausknobeln 2021 - FÄLLT AUS

Aufgrund der sehr angespannten Corona-Situation möchten wir diese Veranstaltung momentan nicht verantworten! Sorry, mit der Bitte um Verständnis! Aus diesem Grund:

 

Einmalig in 2022 das große "Frühjahrsknobeln"!

Und zwar am 26.03.2022 um 19.30 Uhr im Clubhaus. Und natürlich freuen wir uns, wenn ihr dann auch dabei seid. Anmeldungen für diesen neuen Termin nehmen wir gerne rechts schon entgegen. Danke!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Reinigungskraft sowie Unterstützung in der Clubhausbewirtschaftung. Hat jemand Interesse oder kennt jemanden mit Interesse an den Tätigkeiten? Für Detailauskünfte stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

ASV-Tennis OrgaTeam


 

 

 

WELTMEISTER 2021!

 

Kein Scherz :)  Unser Trainer Carsten Gröger hat in Umag/Kroatien den Weltmeistertitel im Mixed gewonnen!

 

Phantastisch! Herzlichen Glückwunsch!


Vereinsmeisterschaft - Endspiele 2021 - 18.09.2021

Die einzelnen Ergebnisse findet ihr HIER.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Finalisten und natürlich den Gewinnern! Schön, dass ihr dabei wart!


TNB POKALSIEGER 2021!  Herzlichen Glückwunsch Jungs! 2:1 gegen BTSV Braunschweig!

Am Dienstag stand die Mannschaft des ASV im TNB-Pokalfinale und hatte mit der Eintracht aus Braunschweig einen echten Hochkaräter zu Gast. 
Die Löwen reisten als Titelverteidiger ins Emsland und somit waren spannende Partien vorprogrammiert. 
Im ersten Einzel konnte sich Lukas in einem engen ersten Satz mit 6:2 durchsetzen und drehte dann im zweiten Satz weiter auf, sodass auch der Satz mit 6:1 gewonnen wurde. Im zweiten Einzel spielte Michael M. gegen den in der Saison 2021 ungeschlagenen Gegner aus Braunschweig ein sehr gutes Match, leider sollte sich die Siegesserie des Gastes fortsetzen und Michael verlor sein Match in zwei Sätzen. Die Entscheidung sollte also im Doppel fallen, in dem Michael B. und Matthias R. für den ASV ins Rennen gingen. 
Nach einem klassischen Fehlstart im ersten Satz kämpften sie sich wieder zurück, allerdings servierte MB93 im entscheidenden Aufschlagspiel im besten Zverev-Style einige Doppelfehler und der erste Satz ging mit 7:5 an die Löwen aus Braunschweig. 
Vor allem Matze „the iceman“ ließ sich natürlich nicht aus der Ruhe bringen, im zweiten Satz zogen die beiden deutlich an und setzen ihr druckvolles Spiel um. Am Ende des Satzes stand ein deutliches 6:0 auf der Anzeigetafel. Die ultimative Entscheidung fiel also im Match-Tiebreak, besser hätte man das Drehbuch nicht schreiben können :) 
Kein Duo konnte sich deutlich absetzen und es entwickelten sich spektakuläre Ballwechsel (inkl. Becker-Hecht) vor den ca. 80 Zuschauern.
Beim Stand von 7:6 servierte MB93 zwei Granaten-Aufschläge und konnte somit 3 Matchbälle für die ASVer erspielen. Der zweite Matchball wurde genutzt! Der Jubel auf dem Platz und den Rängen war riesig. 
Der ASV bedankt sich bei den Gästen aus Braunschweig für die überaus fairen Spiele und gratuliert zum Vize-Pokalsieg, nach dem Sieg im letzten Jahr eine super starke Pokalbilanz. 💪🏻
Außerdem bedanken sich die Spieler bei den zahlreichen Zuschauern und Unterstützern in dieser Pokalsaison. 
Eine historische Saison für die Tennisabteilung geht zu Ende mit zwei Meisterschaften in den Herrenmannschaften und dem Niedersachsen-Pokalsieg. Wahnsinn!
(Text: Lukas Keller)

 

 

Die "Bande" vor der Bande ...

 

Herzlichen Dank dem "Banden-Team" für die superschnelle Anbringung! 


Senioren-Hobbyrunde

Am Samstag, den 28. Aug. finden bei uns die Endspiele der Senioren-Hobbyrunde statt. Sie beginnen um 12:30 Uhr.

Aufgrund der Ergebnisse aus den Gruppenspielen haben sich nachstehende Spielpaarungen ergeben:

1.    SUS Darme               gegen              Eintracht Schepsdorf

2.    FC Leschede             gegen              Beesten

3.    Olympia Laxten         gegen              Bawinkel

4.    ASV Altenlingen         gegen              Brögbern

5.    Holthausen Biene       gegen              TC Blau Weiß Lingen

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer und tolle Spiele! Viel Erfolg allen Mannschaften!


Ekstase in Altenlingen - Herren 30 im Finale!
Im Pokalhalbfinale empfingen unsere Herren 30 am "Breitensport-Dienstag" das erfahrene Pokalteam aus Schwanewede, die sicherlich leicht favorisiert in die Partien gingen. 
Im ersten Einzel fand Lukas überhaupt nicht in die Partie und zeigte ungewohnt viele Fehler. Im Laufe des ersten Satzes konnte er sich besser reinkämpfen, jedoch war die Hypothek zu groß und der erste Satz ging an den sehr druckvoll spielenden und kompromisslosen Gegner. 
Im zweiten Satz startete Lukas besser und versuchte alles, allerdings konnte er in den entscheidenden Punkten nicht die Oberhand behalten. So hieß es am Ende verdient 6:3 6:4 für den Gast aus der Nähe von Bremen. (🧢 ab)
Im zweiten Einzel lieferte Michael M. ein exzellentes Match zum passenden Zeitpunkt und seine beste Pokalleistung in dieser Saison. Nach einem ausgeglichenen Start des Matches fand er immer besser in die Partie und konnte einen 1:3 Rückstand in einen 6:3 Satzsieg drehen. Die zahlreichen Zuschauer und Teamkollegen vor Ort pushten ihn weiter und er gewann auch den zweiten Satz mit 6:2. Grandios Merschi :) 
Die Entscheidung fiel also im Doppel. Auf der ASV-Seite sprang Volker „the Wall“ Wibbelt für den verhinderten Matze. R ein, um mit MB93 gegen das Legenden-Doppel aus Schwanewede anzutreten. Gegen die hochdekorierten Gäste, Kreismeister 1996, ungeschlagen seit 22 Jahren auf der Tour, entwickelte sich ein atemberaubendes Match, die ersten 6 Aufschlagspiele waren unfassbar eng, aber zum Ende des Satzes spielten sich die ASVer in einen Rausch und gewannen den ersten Satz 6:3. Dieses Momentum konnten sie mit in den zweiten Satz nehmen und getragen von den Zuschauern spielten sie einen nahezu perfekten zweiten Satz, und schlugen die Gäste mit dem Schwan auf der Brust 6:1. 
Somit konnte der Heimvorteil genutzt werden und das Pokalfinale war gebucht, Wahnsinn 😍🎉 🎉 
Der ASV bedankt sich bei den überaus fairen Gästen aus Schwanewede und es wurden im Anschluss zu Regenerationszwecken noch einige Kaltgetränke 🍺  gemeinsam zu sich genommen :) 
Im Finale wartet nun der BTSV aus Braunschweig auf die Altenlingener, voraussichtlich am 17.09. am Wallkamp. Termin freihalten 💪🏻
(Text: Lukas Keller)

 

 

 

 

Herren 00 auch Staffelsieger

 

Durch ein mehr als überzeugendes 6:0 in Spelle wurden auch unsere Herren 00 Staffelsieger. Hier geht es dann im nächsten Jahr ab in die höhere Liga.

 

Hervorragend Jungs! Toll gespielt! Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Herren 30 Staffelsieger

 

... und nochmal Herren 30 ... aber verdientermaßen :) Staffelsieger! Alle Spiele gewonnen! Super Jungs!

 

Nächstes Jahr dann Regionsliga! 


ASV-Tennis Herren 30 zieht ins Halbfinale ein. 
Am Dienstag empfingen die Tennisspieler des ASV die Gegner aus Hatten-Sandkrug auf der heimischen Anlage zum Viertelfinale des Niedersachsenpokals. Die Gäste der TSG trafen nach gut eineinhalbstündiger Anreise (noch) gut gelaunt am Wallkamp ein und es wurde im gewohnten Modus zwei Einzel und ein Doppel gespielt. 
Im Einzel traten Michael M. und Lukas für den ASV an, allerdings in beidseitigem Einvernehmen nach besser nicht auf nebeneinanderliegenden Courts. :)
Michael erwischte einen sehr guten Start in sein Match, konnte aber leider den sehr hart umkämpften ersten Satz nicht für sich entscheiden. Immer wieder bereitete der Linkshänder (Scoutingabteilung hatte nicht gut gearbeitet :)) aus der Nähe von Oldenburg ihm Probleme und der zweite Satz ging relativ glatt an die Gäste. 
Im anderen Einzel spielte Lukas einen nahezu perfekten ersten Satz und ließ seinem Kontrahenten keinerlei Chancen, der variable Matchplan ging voll auf. 
Auch mit zunehmend hitziger Stimmung behielt er souverän die Nerven und ließ sich von seinem Gegenüber nicht aus der Ruhe bringen. Nach einigen kleineren Diskussionen zum Ende des zweiten Satzes hin, konnte er sich in den entscheidenden Phasen durchsetzen und bleibt somit ungeschlagen im Pokal 2021. 
 
Im Doppel gingen Matthias R und Michael B für den ASV ins Rennen. Es entwickelte sich ein hochklassiges Match und die Zuschauer kamen vollends auf ihre Kosten. Das seit gefühlt 30 Jahren eingespielte ASV-Duo behielt die Oberhand und gewann den ersten Satz knapp. Die Stimmung auf Seiten der Gäste wurde zunehmend schlechter, denn im zweiten Satz drehten die beiden weiter auf und holten sich verdient den Sieg. 
Somit war der Wahnsinn perfekt und die Altenlingener zogen mit einem 2:1 in die nächste Runde ein und stehen unter den letzten 4 Teams des Wettbewerbs.
Für die Gäste hieß es Endstation Wallkamp. Das Halbfinale in zwei Wochen und ein eventuelles Finale werden wieder zu Hause gespielt.
Der Traum vom Finale am Wallkamp lebt weiter. (Bericht: Lukas Keller)

 

A-Junioren auf Platz 2!

 

Ein super Ergebnis unserer A-Junioren um Jan Thale, Tim Litfin und Justus Thomalla in der Punktspielsaison 2021. Zweiter! Punktgleich mit dem Ersten. Ein top Ergebnis.

 

Herzlichen Glückwunsch!


ASV-Tennis behält auch an der Küste kühlen Kopf
Am Dienstag reiste die Mannschaft des ASV zum Auswärtsspiel im Achtelfinale des Pokals an die Norddeutscheküste ins beschauliche Berum-Hage. Die erste Hürde wurde genommen, in dem der spontanen Überfahrt nach Norderney standgehalten wurde. 
Pünktlich um 18:00 Uhr wurden alle Matches zeitgleich auf den tadellosen Plätzen gestartet. 
Im Einzel spielte Michael B. gegen einen sehr starken und erfahrenen Gegner aus Berum, der man munkelt, seit Jahrzehnten nicht auf der heimischen Anlage geschlagen wurde. Trotz zwischenzeitlicher Führung von Michael ging der erste Satz ganz knapp an das Heimteam, nach dem Satz zeigte Michael sehr großes FairPlay, in dem er seinem Gegner eine sehr lange Satzpause einräumte, da dieser muskuläre Probleme zu beklagen hatte. Leider spielte dieser weiterhin furios auf im zweiten Satz und Michael konnte das Match leider nicht mehr drehen. 
Im Doppel ging das neu formierte Duo Michael M. und Matthias R. ins Rennen. 
Einige knifflige Situationen konnten souverän gemeistert werden und der erste Satz wurde verdient gewonnen, Michael zeichnete sich durch einen sehr sicheren Aufschlag aus und Matthias konnte,  trotzdem er einige Körpertreffer am Netz einstecken musste eiskalt jeden Volley verwandeln. Im zweiten Satz zogen sie relativ schnell davon, allerdings zeigte sich das Duo aus Berum als harte Nuss und es konnte schlussendlich der 9.! Matchball zum Zweisatzsieg verwandelt werden. 
Nun ging es im anderen Einzel von Lukas um das Weiterkommen, der vor der fast ausverkauften Tribüne auf der schönen Anlage in Berum spielen durfte. Es entwickelte sich ein spannendes Match und im ersten Satz lag er sehr lange Zeit knapp in Führung, allerdings entpuppte sich der Gegner als ein absoluter Kämpfertyp und brachte Lukas ein ums andere Mal an den Rande der Verzweiflung. Nach vier abgewehrten Satzbällen konnte sich der Lokalmatador doch noch in der Tiebreak retten, in dem er sogar zwischenzeitlich führte, aber Lukas in einer reinen Nervenschlacht die Oberhand behielt. Somit fehlte nur noch ein Satz, um das Ticket für die nächste Runde zu buchen. Durch die tatkräftige Unterstützung seiner Teamkollegen konnte  er noch mal alle Kräfte mobilisieren und den moralisch leicht angeschlagenen Gegner trotz einsetzender Krämpfe glatt im zweiten Satz besiegen. 
Der Jubel aufseiten der ASVer war groß und auch der Gegner aus Berum zeigte sich als fairer Verlierer, unter dem Strich wurde die Runde also 2:1 gewonnen und man ist dem großen Ziel „Finale in Altenlingen“ einen kleinen Schritt näher gekommen. 
Das Erreichen der Runde der besten 8 Teams aus Niedersachsen bei über 80 Teilnehmern ist schon ein historischer Vereinsrekord und das Team ist guter Dinge, dass auch die nächste Hürde am 10.08. zu Hause am Wallkamp gemeistert werden kann, der Gegner steht aktuell noch nicht fest. 
#finaleamwallkamp

 

KIDS DAY 2021

 

Über 70 Kids haben gestern an unserem ersten Kids Day teilgenommen. Bei bestem Wetter strahlte nicht nur die Sonne, sondern vor allem strahlten die Kids :)

 

Danke Kids! Ihr wart klasse!

 

Die ersten Bilder gibt es bereits HIER.




 

Platz 3 bei den Junioren U8

 

Unser Mitglied Divine Enweonwu hat bei den Meisterschaften der Junioren U8 den 3. Platz erreicht.

 

Herzlich Glückwunsch Divine! Große klasse!


 

 

09.06.2021

Carsten Gröger gewinnt sein Viertelfinale bei den Europameisterschaften in Umag (Kroatien) glatt mit 6:1 6:1.

10.06.2021

Ab ins Finale :)  Carsten hat das Halbfinale mit 6:1 6:3

gewonnen!

11.06.2021

Wir wollen ja nicht zu Beginn der Fußball-Europameisterschaft über die Siegchancen unserer Mannschaft sprechen ... aber einen EUROPAMEISTER haben wir schon! 6:4 und 6:2 im Endspiel! Das ist absolut klasse! 

 

Super! Glückwunsch Trainer!


KLIMACOURT - Wir machen unsere Clubanlage nachhaltig!

Nachhaltigkeit, Umwelt, Klimaschutz - all das sollen nicht nur Floskeln sein, wir wollen es auch tatkräftig bei uns umsetzen. Und beginnen bei der Umgestaltung der einzelnen "Grünflächen". Es entsteht der ASV-Tennis-KLIMACOURT! Einzigartig in der Region! Der erste Apfelbaum steht bereits, gestiftet von GaLaBau Emsland. Weitere Spenden erleichtern die zeitnahe Arbeit an diesem tollen Projekt. Jede Spendenhöhe ist willkommen. Seid dabei - für euren KLIMACOURT! Danke!



 

Die nächsten selbst gestalteten Banden für die Plätze 4 und 5 sind fertig. Zwei Graffiti-Sprayer aus Salzbergen haben diese gestaltet. Herzlichen Dank!

 

In den nächsten Tagen wird die Bande befestigt, und dann haben wir neben der "Grundschulbande" das zweite Unikat.


Die "Grundschulbande" hängt :))  Herzlichen Dank für die wahnsinnig tolle Gestaltung der Bande an die Grundschule Altenlingen, den Schülern und dem Kollegium! Das hat total Spaß gemacht mit euch. Hoffentlich können wir dann am 17.07. (Kids-Day) diese "Bande" offiziell einweihen.




 

Auf der Suche nach gebrauchtem Equipment? 

 

Hier gibt es eine kleine Auswahl von Tennisartikeln, alle gut erhalten! Klick auf´s Logo und los geht´s.


Nur im Online-Shop bei Emslandtennis: Für Mitglieder 10% auf alle Artikel mit Gutscheincode ASV-TENNIS


powered by